Biennale Bavaria International -Logo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Art der Betreuung:
FESTIVAL PR, SOCIAL MEDIA
Offizielle Website:
https://www.biennale-bavaria.de

 

BiennalE Bavaria International

 

Die BIENNALE BAVARIA INTERNATIONAL ist das Internationale Festival des Neuen Heimatfilms und findet vom 15.-19.09.2021 in der Inn-Salzach-Region mit Spielorten in Altötting, Burghausen, Haag i. OB, in Mühldorf am Inn, in Trostberg und Wasserburg am Inn statt. Rund um das Thema „Heimat“ werden etwa 50 Filme aus vier Kategorien (Spielfilm, Dokumentation, Kinder- und Jugendfilm sowie Independent) gezeigt. Eine unabhängige Jury vergibt Preise für jede der vier Kategorien.

So bietet die BIENNALE BAVARIA INTERNATIONAL FilmemacherInnen, die sich mit „Heimat“ auf unterschiedlichste Weise auseinandersetzen, eine neue Plattform und regt mit einem interdisziplinären Rahmenprogramm zum gesellschaftspolitischen Diskurs an. Ziel des Festivals ist es, für eine offene, lebendige Heimat zu werben, Menschen zusammenzubringen und Gemeinsamkeiten zu finden.

Das Festival will damit nicht zuletzt auch der heimischen Kreativ- und Kulturwirtschaft und hiesigen FilmemacherInnen einen neuen Gestaltungsraum anbieten, sowie Foto- und Filmklassen Möglichkeiten zur Beteiligung geben. Für alle Festivalbesucher bieten Symposien, Workshops und Projekttage tieferen Einstieg zum Heimatbegriff und zur Heimatgeschichte im Film und dem eigenen Leben.

Das bislang einzigartige Format wird von dem international tätigen Filmwissenschaftler, Kritiker und Festivalexperten Joachim Kurz kuratiert, gefördert von den teilnehmenden Kommunen, Städten und zwei Landkreisen, dem Tourismusverband Inn-Salzach sowie dem FFF Bayern und organisiert vom Verein „Internationales Festival des Neuen Heimatfilms e.V.“.